[phpBB Debug] PHP Warning: in file /home/stadtwache/public_html/phps/gemmen.inc on line 197: Illegal string offset 'id'
Ermittlungen gegen Bürstenkinn - Stadtwache
 
Aktuelle Zeit: Mittwoch 28. Oktober 2020, 01:43

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ermittlungen gegen Bürstenkinn
BeitragVerfasst: Sonntag 2. November 2014, 00:06 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. August 2008, 14:54
Beiträge: 1160
Ohne langweilig werden zu wollen sei hiermit bekannt zu geben:
Aufgrund von deutlichen Ungereimtheiten im Zusammenhang mit der eingereichten Fallakte M-143 werden Ermittlungen gegen Feldwebel Cim Bürstenkinn aufgenommen. Angeklagt ist unverhältnismäßiger Waffeneinsatz an einem Untoten, was zur unwiderbringlichen Beendigung dessen Daseins führte.
Hinweise werden weiterhin entgegengenommen.

_________________
2017-2018: Vikariat.
Lu-Tze sagt: Der Weise nimmt die Dinge ernst und ist zum Abendessen zurück.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ermittlungen gegen Bürstenkinn
BeitragVerfasst: Sonntag 2. November 2014, 18:08 
Offline

Registriert: Montag 3. Januar 2005, 15:01
Beiträge: 510
Wohnort: Wien
Als Unterlage für den gefälligen Leser - Auszug aus der Multi:

Bericht zum Tod von Rüdiger von Tussnelda, Rabbe und Cim.

...während LK Rabbe Schraubendrehr versuchte mit einem Holzbalken den Vampir abzuwehren, zeigte sich, dass er wesentlich stärker sein musste als jeder der anwesenden Wächter.
Dennoch nutze die Gefreite Grantick die Chance und befreite mich von meinen Fesseln – versicherte mir auch gleichzeitig, dass sie das Geständnis des Vampirs ebenfalls gehört hatte.
In der ärgsten Not erinnerte mich LK Schraubendrehr, dass ich das Ambersia- Schwert bei mir trug. Ich zog die Waffe und forderte den unlizenzierten Mörder auf sich zu ergeben.
Herr Rüdiger gedachte aber nicht sich zu ergeben, sondern drohte den drei Wächtern pauschal mit dem Tod und griff mich sofort mit gefletschten Zähnen und ausgestreckten Krallen an.
Es gelang mir ihn abzuwehren, doch die speziellen Kräfte der Waffe führten zur Vernichtung des Vampirs, was auch eine weitere Vernehmung verhinderte.
Zufrieden weiteres Unrecht verhindert zu haben, kehrten wir zurück zur Wache, retournierten die Waffe bei SUSI ( befreiter Ausfolgeschein liegt bei) und schrieben diesen Bericht.

Gez,
Fw. Cim Bürstenkinn unter Beisein von
LK Rabbe Schraubendrehr
G Tussnelda von Grantick“


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ermittlungen gegen Bürstenkinn
BeitragVerfasst: Samstag 31. Oktober 2015, 17:05 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. August 2008, 14:54
Beiträge: 1160
Notiz zum Verfahren:
Sobald der vorangegangene Fall (viewtopic.php?f=8&t=9311) mit Urteil zu den Akten gelegt ist, wird dieser Fall aufgerollt werden.

_________________
2017-2018: Vikariat.
Lu-Tze sagt: Der Weise nimmt die Dinge ernst und ist zum Abendessen zurück.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu Forum:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de